Karl-Marx-Str. 9 – 12043 Berlin
Telefon: 030 - 62 34 079

Wer hat Anspruch auf Masken in Apotheken?

Eigenerklärung zum Bezug von Schutzmasken gemäß Coronavirus-Schutzmasken-Verordnung
Hiermit bestätige ich den berechtigten Bedarf an Schutzmasken zum Schutz vor SARS-CoV2-Infektionen, da einer oder mehrere der in § 1 Abs. 1 Schutzmaskenverordnung genannten Erkrankungen bzw. Risikofaktoren vorliegen:
COPD/Asthma, chronische Herzinsuffizienz, chronische Niereninsuffizienz (Stadium >=4),
Demenz, Schlaganfall, Diabetes mellitus Typ 2, aktive, fortschreitende oder metastasierte
Krebserkrankung oder stattfindende Chemo- oder Radiotherapie, stattgefundene Organ- oder
Stammzelltransplantation, Trisomie 21, Risikoschwangerschaft.
Es besteht ein Anspruch auf eine einmalige Versorgung mit 3 Schutzmasken. Diese
Eigenerklärung darf nur einmal bis zum Ablauf des 6. Januar 2021 in einer Apotheke
abgegeben werden. Eine Mehrfachabgabe ist nicht möglich.
Besonders zu beachten sind wohl Personen 60+.